Kindersprechstunde: Reflex-Untersuchungen

Es gibt viele Reflexe, die bei Kindern, also auch bei dir, im Rahmen der Vorsorge-Untersuchungen (U1 – U9) vom Kinderarzt geprüft werden. Reflexe dienen als ein wichtiges Zeichen für deinen Entwicklungsstand.

Die Prüfung deiner Reflexe erfolgt in der Regel mit einem Reflexhammer. Mit diesem wird dann ein leichter Schlag auf den Muskel, z.B. direkt unterhalb deines Kniegelenkes, ausgeführt. Dein Knie wird, ohne dass du es steuern kannst, automatisch in die Höhe schnellen, es handelt sich also um eine automatische Reaktion deines Körpers.

Reflexe dienen sehr oft deinem Selbstschutz. Der Schluckreflex zum Beispiel bleibt lebenslang erhalten und sorgt dafür, dass die von dir aufgenommene Nahrung in die Speiseröhre und nicht in die Luftröhre gelangt.

Erstellen Sie
einen individuellen
Vorsorgekalender
für Ihr Kind.
› Weiter
Notfälle sind
oft vermeidbar,
wenn Sie
vorsorgen.
› Weiter
Empfehlungen
für
routinemäßige
Impfungen.
› Weiter
Die Initiative für Geschwister
chronisch kranker und
behinderter Kinder.
› Weiter

Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Im Fall von medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.